Zugführer Thomas Stacheder unterwies die Mannschaft und die Führungskräfte im Umgang mit Brandmeldeanlagen.

Am gestrigen Donnerstag gab es von Zugführer Thomas Stacheder eine Unterweisung in Theorie und Praxis auf Brandmeldeanlagen. Was muss das Führungspersonal bei der Bedienung am Feuerwehrbedienfeld beachten und wie muss sich die Mannschaft bei einem Brandmeldealarm verhalten bzw. wie muss sich der Trupp ausrüsten? Zu Beginn der Unterweisung wurde an einem Modell eines Feuerwehrbedienfeldes die Funktionsweise erklärt. Anschließend durften wir in die Therme und einen praktischen Versuch durchführen. Hier wurde die Auslösung eines Druckknopfmelders im Technikbereich simuliert. Die Trupps mussten anhand des Meldebildes die richtige Laufkarte finden und mit dieser den Melder suchen. Für Mannschaft und Führungskräfte war dies eine gute und lehrreiche Auffrischung des Wissens. Bei über achtzig Brandmeldeanlagen im Stadtgebiet ist es gut, gewisse Standards zu verinnerlichen um richtig und schnell Handeln zu können. Vielen Dank an die Therme Bad Aibling, dass wir die Räumlichkeiten nutzen durften.