Lage beim Eintreffen:

Die Polizei war bereits vor Ort und hatte das Gebäude umstellt.

Maßnahmen:

Am Sonntagnachmittag forderte uns die Polizei zur Unterstützung in die Kellerstraße an. Dort hatten Passanten Jugendliche in einem Einsturzgefährdeten Gebäude bemerkt, die dort ihr Unwesen trieben und Scheiben einschlugen. Wir öffneten die gesicherten Türen und suchten das Gebäude gründlich nach Personen ab. Wir konnten jedoch niemanden mehr auffinden. Die „Einbrecher“ hatten sich vermutlich schon vor Eintreffen der Polizei aus dem Staub gemacht. Das Gebäude wurde von uns wieder versperrt, dann konnten wir wieder abrücken.

Alarmzeit: 16:17 Uhr Einsatzort: Kellerstraße Im Einsatz: 10/1, 30/1, 40/1