Lage beim Eintreffen:

Bei einer Gartenparty geriet eine Hecke durch ein kleines Feuerwerk in Brand. Die Hecke wurde von den Partygästen schon abgelöscht. Rauchschwaden zogen sich durch mehrere Straßenzüge.

Maßnahmen:

Die Feuerwehr Stadt Bad Aibling wurde am Samstagabend in die unmittelbare Nachbarschaft in der Heubergstraße gerufen. Dort geriet bei einer Gartenparty eine Hecke durch zünden einer kleinen Feuerwehrksfontäne in Brand. Der Wind fachte das Feuer sofort an und die trockene Hecke brannte in sekundenschnelle Lichterloh. Die Partygäste reagierten jedoch schnell und löschten die Hecke mit einem Gartenschlauch und Wassereimern rasch ab. Wir kontrollierten den Bereich um die Hecke noch mit einer Wärmebildkamera und löschten noch die letzten Glutnester. Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder abrücken.

Alarmzeit: 20:11 Uhr Einsatzort: Heubergstraße Im Einsatz: 10/1, 40/1