Am gestrigen Donnerstagabend führte die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling eine Einsatzübung mit dem Einsatzstichwort „Kaminbrand“ durch. Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte war bereits ein Feuerschein aus dem Kamin zu erkennen. Der Einsatzleiter lies sofort Atemschutztrupps ausrüsten und forderte per Funk den Bezirkskaminkehrermeister sowie ein weiteres Löschgruppenfahrzeug nach. In der Zwischenzeit brachte sich die Drehleiter in Stellung um den Brand vom Dach aus zu bekämpfen. Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle. Durch die massive Rauchentwicklung im Gebäude wurde das Haus mit einem Überdrucklüfter belüftet. Nach ca. einer Stunde war die Übung beendet. Die „Manöverkritik“ unter der Leitung von Kreisbrandmeister Max Goldbrunner, der die Übung inszenierte fiel überwiegend positiv aus. Wir danken Max Goldbrunner für die Ausrichtung dieser Lehrreichen Übung.


© Copyrights by Feuerwehr Stadt Bad Aibling