Mitteilung der Leitstelle:

Auf einem Behelfsparkplatz nähe Irschenberg bei km 42,5 läuft Gefahrgut aus einem LKW.

Maßnahmen:

Am Montagvormittag wurde der Gefahrstoffzug Bad Aibling und Heufeld auf die Autobahn bei km 42,5 gerufen. Dort lief auf einem Behelfsparkplatz aus einem Gefahrgut LKW leichtentzündliche Harzsäure aus. Bei einer Routinekontrolle der Autobahnpolizei bemerkte dies die Streife und ließ unverzüglich die Feuerwehr alarmieren. Wir stellten den Brandschutz sicher und fingen den leichtentflammbaren Stoff gemeinsam mit der Feuerwehr Au und Irschenberg auf. Vermutlich war der LKW überladen und durch die Sonneneinstrahlung dehnte sich der Stoff aus und trat aus. Der Lastzug wurde daraufhin in einer Halle untergestellt um eine weitere Ausdehnung des Stoffes zu verhindern. Unsere Arbeiten waren nach Beseitigung der Gefahr beendet.

Alarmzeit: 06.08.2018 – 10:34 Uhr Einsatzort: BAB km 42,5 Im Einsatz: FF Irschenberg, FF Au, Kater MB 12/1, FF Weyarn, MB Land 1, MB Land 2, MB Land 2/1, Bad Aibling 23/1, Bad Aibling 61/1, Bad Aibling 10/1, FF Heufeld