Am vergangenen Freitag machte sich das Hilfeleistungskontigent des Landkreises Rosenheim mit insgesamt 19 Feuerwehren und über 120 Mann auf nach Miesbach um die Dächer von der Schneelast zu befreien. Die Feuerwehr Stadt Bad Aibling unterstützte dabei mit der Drehleiter die Sicherungsmaßnahmen um die Feuerwehrmänner und Frauen sowie das THW gegen einen Absturz zu sichern.

Vom Stadtgebiet Bad Aibling waren vier Feuerwehren im Einsatz. Neben Bad Aibling waren aus unserem Stadtgebiet Mietraching, Berbling und die Feuerwehr Harthausen eingesetzt.

Gegen Einbruch der Dunkelheit wurden die Arbeiten beendet und die erschöpften Kameraden konnten in ihren wohlverdienten Feierabend gehen und wieder einrücken.