Meldebild:


B5 Alarmstufenerhöhung


Maßnahmen:


Gestern Nacht wurde das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Stadt Bad Aibling zur Unterstützung der Kameraden aus Großkarolinenfeld alarmiert. Dort war vermutlich durch Brandstiftung ein Supermarkt in Brand geraten. Da sich das Feuer rasch ausbreitete, erhöhte der Einsatzleiter der Feuerwehr Großkarolienenfeld auf die Alarmstufe „B5“. Insgesamt waren neun Feuerwehren, THW, Rettungsdienst, Polizei sowie die besonderen Führungsdienstgrade der Landkreisinspektion im Einsatz.


Dieser Brand konnte nur mit massiven Wasser und Schaummitteleinsatz unter Kontrolle gebracht werden. Die Arbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden. Das Gebäude wurde komplett zerstört. Der Sachschaden wird sich vermutlich im Millionenbereich bewegen. Verletzt wurde niemand.


Alarmzeit: 25.06.2021 – 23:01 Uhr

Einsatzort: Wendelsteinstraße - Großkarolinenfeld

Im Einsatz: Bad Aibling 10/1, Bad Aibling 23/1, FF Großkarolinenfeld, FF Kolbermoor,

FF Jarezöd, FF Rosenheim, FF Westerndorf, FF Ellmosen, FF Tattenhausen,

FF Pfaffenhofen, THW Rosenheim, THW Bad Aibling, FüGK LRA

Rosenheim, Inspektion Rosenheim, Polizei, Rettungsdienst