Mitteilung durch die Leitstelle:


Auf einer Baustelle Rettung aus 1.OG. Patient mit Verdacht auf Halswirbelverletzung; Drehleiter zur Unterstützung für den Rettungsdienst.


Maßnahmen:


Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling vom Rettungsdienst mit der Drehleiter zur Unterstützung angefordert. Auf einer Baustelle in der Maxlrainer Straße war einem Bauarbeiter ein schweres Schalungselement auf den Kopf gefallen. Da die Person nicht ohne weiteres schonend auf Erdgleiche gebracht werden konnte, weil noch kein Treppenhaus fertig gestellt ist, war es erforderlich den Patienten mithilfe einer Schleifkorbtrage und der Drehleiter nach unten zu befördern. Nach ca. 30 Minuten war der Patient sicher am Boden und konnte dem Rettungsdienst wieder übergeben werden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde zum Eigenschutz die Münchner Straße komplett gesperrt.



Alarmzeit: 23.04.2019 – 10:39 Uhr

Einsatzort: Maxlrainer Straße Im Einsatz: 10/1, 40/1, 30/1, Rettungsdienst