Alarm 1:


Dringende Wohnungsöffnung in der Glonngasse


Mitteilung der Leitstelle:


Pflegedienst vor Ort. Patient läuft verwirrt durch Wohnung und kann nicht öffnen.


Maßnahmen:


Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling in die Glonngasse alarmiert. Der häusliche Pflegedienst hatte den Notruf gewählt, weil die Patientin verwirrt in der Wohnung umher lief und die Türe nicht öffnen konnte. Da an der Wohnungstüre einige Zusatzschlösser verbaut waren gestaltete sich die Öffnung der Türe sehr schwierig. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte allerdings kein alternativer Zugang gefunden werden der leichter zu öffnen gewesen wäre. Die Wohnungstüre musste daher mit Gewalt geöffnet werden um Zugang zu der verwirrten Person zu bekommen. Nach der Öffnung der Türe konnte die Bewohnerin an den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben werden.


Alarm 2:


Dringende Wohnungsöffnung Nummer zwei


Mitteilung der Leitstelle:


Aktivalarm des Hausnotrufs wurde ausgelöst. Keine Bezugsperson zu erreichen. Feuerwehr zur Wohnungsöffnung.


Maßnahmen:


Zwei Stunden nach dem letzten Alarm wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling erneut zu einer Wohnungsöffnung zum St-Georgs-Platz alarmiert. Der Alarm eines Hausnotrufes wurde ausgelöst, jedoch war keine Bezugsperson zu erreichen. Der Einsatzleiter konnte bei der Erkundung ein gekipptes Fenster feststellen, durch das der Angriffstrupp auch in die Wohnung gelangte. Die Person war wohl auf. Die Bewohnerin hörte schlecht und reagierte deshalb auch nicht auf Klingeln und Klopfen an der Türe.

Alarm 3:


Brandmeldealarm im Rathaus


Mitteilung der Leitstelle:


Automatischer Brandmeldealarm Marienplatz 1


Maßnhamen:


Am Abend kam der letzte Alarm für die Feuerwehr Bad Aibling. In der Küche eines Restaurants im Rathaus hatte ein automatischer Brandmelder ausgelöst. Ein Angriffstrupp kontrollierte die Räumlichkeiten, konnte aber keine Feststellung machen. Der Einsatzleiter stellte die Anlage wieder zurück und übergab die Einsatzstelle wieder an den Betreiber.


Alarmzeit: 23.03.2019 – 7:49 Uhr 23.03.2019 – 9:55 Uhr 23.03.2019 – 18:42 Uhr

Einsatzort: Glonngasse St.-Georgs-Platz Marienplatz

Im Einsatz: 10/1, 40/1, 30/1, Polizei, Rettungsdienst