Aktualisiert: 5. Dez. 2021

Meldebild:


Tragehilfe für den Rettungsdienst

Rauchentwicklung im Gebäude / B3

Drehleiterrettung / THL Rettungskorb


Maßnahmen:


Einen Einsatzreichen Freitag hatte heute die Feuerwehr Stadt Bad Aibling.

Um 09:36 Uhr war eine Person vor einem Hotel in der Rosenheimer Straße gestürzt. Der

Rettungsdienst forderte die Feuerwehr an, da die Person schwer umzulagern war. Die Feuerwehr half beim Umlagern in den Rettungswagen.


Um 11:50 Uhr der nächste Alarm. In Moos bei Ellmosen geriet ein Holzofen in Brand. Die

Feuerwehren Bad Aibling, Ellmosen, Jarezöd und Großkarolinenfeld waren alarmiert. Unter

Atemschutz wurde der Brand abgelöscht und das Brandgut aus dem Ofen entfernt. Die

Räumlichkeiten mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung belüftet werden. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren wurde ein größerer Schaden verhindert.


Um 13:16 Uhr der nächste Alarm. Wieder wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst um

Unterstützung gebeten. Diesmal musste ein verletzter Bewohner eines Altersheims in der

Rosenheimer Straße mithilfe der Drehleiter auf Erdgleiche gebracht werden.

Allerdings musste die Feuerwehr nicht mehr eingreifen, da der benötigte Aufzug wieder funktionierte.



Alarmzeit: 03.12.2021 – 09:36 Uhr

03.12.2021 – 11:50 Uhr

03.12.2021 – 13:16 Uhr

Einsatzort: Rosenheimer Straße

Moss

Rosenheimer Straße

Im Einsatz: 10/1, 12/1, 30/1, 40/1, Ellmosen 46/1, Jarezöd 44/1, Großkarolinenfeld 40/1,

Land 5, Land 5/3, Rettungsdienst, Polizei,