Aktualisiert: Feb 3

Meldebild:


Brand Mülleimer Zeller Weg / B1 Brand Müllcontainer

Brandmeldeanlage im Rathaus ausgelöst / B BMA

Verkehrsunfall BAB 8 km 52 Richtung Salzburg / VU ECall - ohne Spracherwiederung

Brand Wohnmobil (droht auf Haus überzugreifen) / B2 Verkehr PKW

Maßnahmen:


Am gestrigen Sonntag kamen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadt Bad Aibling nicht zur Ruhe. Am Vormittag gegen 10 Uhr erreichte die Feuerwehr der erste Alarm. Ein Mülleimer am Freidhofseingang fing Feuer. Die Feuerwehren Harthausen und Bad Aibling wurden an die Einsatzstelle alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Bad Aibling hatte die Feuerwehr Harthausen den Kleinbrand bereits gelöscht und die Kräfte konnten wieder abrücken.

Um 16:50 Uhr ereilte die Feuerwehr der nächste Alarm. Die automatische Brandmeldeanlage im Rathaus am Marienplatz hatte ausgelöst. Ein automatischer Melder im WC hatte aus unerkennbaren Grund ausgelöst. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und wieder an den Betreiber übergeben.

Kaum in der Wache angekommen, bekam die Feuerwehr einen Folgealarm. Auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg bei km 52 ereignete sich ein Verkehrsunfall. Die Einsatzstelle zog sich über 200 Meter Länge. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Kleinwagen auf der linken Spur einen Reifenplatzer und kam zum stehen. Ein weiterer PKW sah den stehenden PKW zu spät und streifte mit hoher Geschwindigkeit den Kleinwagen. Dabei wurden beide Autos erheblich beschädigt. Der Auffahrende PKW kam erst ca. 200 Meter nach der Unfallstelle zum stehen. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die beiden PKW Lenker wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die Feuerwehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei die Autobahn komplett sperren und anschließend die Fahrbahn reinigen. Es kam zu massiven Rückstau auf der Autobahn.

Noch bei den Aufräumarbeiten ging erneut der Funkmeldeempfänger für einen Folgealarm. Ein Wohnmobil im Stadtteil Willing stand im Vollbrand und das Feuer griff bereits auf ein nebenstehendes Gebäude über. Die Feuerwehren Willing und Bad Aibling waren alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stand das Wohnmobil bereits lichterloh in Flammen. Da sich in dem Wohnmobil noch Gasflaschen befanden, mussten diese sofort aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Nachdem die Flaschen geborgen waren, konnten die Angriffstrupps mit den restlichen Löscharbeiten fortfahren.

Das Feuer hatte auf eine angrenzende Garage bereits übergegriffen. Die Fassade und der Dachstuhl standen ebenfalls schon in Flammen.

Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings noch einige Stunden. Gegen 22 Uhr konnten die Einsatzkräfte in den wohlverdienten „Feierabend“ gehen und wieder abrücken.

Alarmzeit: 31.01.2021 - 10:07 Uhr

31.01.2021 - 16:50 Uhr

31.01.2021 - 17:21 Uhr

31.01.2021 - 18:55 Uhr

Einsatzort: Zeller Weg Bad Aibling

Marienplatz Bad Aibling

BAB 8 km 52 Wasserwiesen

Eschenweg Willing

Im Einsatz: 10/1, 40/1, 41/1, 30/1, 12/1, 23/1, 61/1, 55/1, Land 1, Land 5, Land 5/3, Polizei,

Rettungsdienst