Drei neue „Quereinsteiger“ der Feuerwehr Bad Aibling haben am Mittwoch erfolgreich das MTA Basismodul abgeschlossen. Das Basismodul vermittelt die Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst und ist Grundlage für jede weitere Ausbildung.

In einem Gemeinschaftsprojekt, das bereits zum zweiten mal durchgeführt wurde, mit den Feuerwehren Kolbermoor, Großkarolinenfeld, Jarezöd, Pullach und Bad Aibling wurden die Anwärter innerhalb eines Jahres ausgebildet. Ein Großer Dank geht an die Ausbilder der einzelnen Feuerwehren und Julian Schneider, der die Ausbildung in Bad Aibling organisierte und mitgestaltete.

Ab sofort sind die drei Kameraden für den Einsatzdienst zugelassen und können mit zu den Alarmen ausrücken. Die Feuerwehr Bad Aibling gratuliert ganz herzlich Lukas Moser, Julian Zang und Stephan Dörrbecker zur bestandenen Prüfung. Viel Erfolg in der weiteren Laufbahn und dass sie immer wieder gesund von den Einsätzen nach Hause kommen.