In der letzten Woche fand vom 13.2.-15.2. ein spezieller Motorsägenlehrgang für die Feuerwehren bei der Feuerwehr Bad Aibling statt. Mittels eines Spannungssimulators konnten Baumstämme so unter Spannung gesetzt werden, wie es bei Sturmeinsätzen häufig vorkommt. Gerade bei Unwetterlagen wenn Bäume so fallen, dass sie unter Spannung stehen, weil sie vielleicht ineinander verkeilt sind oder noch am Wurzelstock hängen erfordert das schneiden der Bäume eine besondere Technik.

Am ersten Ausbildungstag stand nur Theorie auf dem Plan bevor es am zweiten Tag dann an den Simulator ging. Auch auf die Technik und Wartung der Motorsägen wurde eingegangen. Insgesamt nahmen 10 Mann der Feuerwehr Bad Aibling und 2 Teilnehmer der Feuerwehr Willing teil. Ein besonderer Dank gebührt den Ausbildern Christian Dräxl und Sebastian Mümel die den Lehrgang so informativ und kurzweilig gestaltet haben.