Meldebild:


VU Person eingeklemmt / THL 3


Maßnahmen:


Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling zusammen mit den Feuerwehren Au und Irschenberg auf die A8 Richtung München auf Höhe Wöllkam bei Irschenberg alarmiert. Dort waren drei Autos zusammengestoßen.


Bei dem Aufprall wurden mehrere Personen verletzt, ein Kind wurde schwer verletzt und musste an der Einsatzstelle von Rettungsdienst und Feuerwehr reanimiert werden.

Eine Person war im Auto eingeschlossen und wurde von der Feuerwehr Irschenberg aus ihrem Auto mit technischen Gerät befreit.

Das schwer Verletzte Kind musste mit dem Rettungshubschrauber nach München transportiert werden.


Da solche Einsätze die Einsatzkräfte auch sehr fordern und auch seelisch belasten wurde das PSNV E Team vom Einsatzleiter angefordert. Das PSNV E Team ist eine psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte das immer bei besonders belastenden Einsätzen angefordert werden kann.


Zum Unfallhergang und Höhe des Schadens kann noch keine Aussage getroffen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahrbahn musste für längere Zeit gesperrt werden.


Alarmzeit: 15.10.2019 - 14:22 Uhr

Einsatzort: A8 Wöllkam bei Irschenberg

Im Einsatz: 10/1, 40/1, 61/1, FF Irschenberg, FF Au, MB Land 1, MB Land 2, MB Land 2/1,

Polizei, Rettungsdienst