Meldebild:


Verkehrsunfall Färbergasse / THL 1


Maßnahmen:


Heute am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall in die Färbergasse alarmiert. Ein etwas älterer Verkehrsteilnehmer wollte in einer Hofeinfahrt wenden und krachte vermutlich erst mit dem Heck gegen eine Betonmauer, danach fuhr er kurz nach vorne und setzte noch einmal zurück und landete in einem Blumenbeet, in dem ein Verkehrsschild und ein Holzpflog stand, die er ebenfalls beide touchierte und dabei ein zweites Auto beschädigte. Abschließend legte er nochmals den Vorwärtsgang ein und krachte frontal gegen eine Hauswand. Sein Fahrzeug wurde dabei dermaßen beschädigt, dass eine weiterfahrt nicht mehr möglich war.


Der Fahrer und seine Beifahrerin blieben dabei unverletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Bad Aibling nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und sperrte für die Dauer der Arbeiten die Strasse für den gesamten Verkehr.


Die vom Einsatzleiter hinzugerufene Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen. Zum Gesamtschaden kann keine Angabe gemacht werden.



Alarmzeit: 23.01.2020 - 16:45 Uhr

Einsatzort: Färbergasse

Im Einsatz: 10/1, 40/1, 61/1, Polizei, Rettungsdienst