Anmelden
Image Caption

verkehrsunfall

Image Caption

brand gartenhaus

Image Caption

brand kunstmuehle

Image Caption

Brand Bauernhof

Image Caption

vu

BMA Therme

Lage bei Eintreffen: Brandmeldeanlage im Saunabereich hatte ausgelöst
Maßnahmen: Ein Trupp begab sich auf Erkundung und konnte keinen Auslösegrund feststellen. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Dieser muss den defekten Melder von einer Fachfirma überprüfen lassen.
Einsatzort: Therme
Einsatzbeginn: 08.12.2016 - 13:15 Uhr
Einsatzende: 08.12.2016 - 13:45 Uhr

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: BMA

Im Einsatz: 10/2, 40/1

Person in Wohnung

Lage bei Eintreffen: Patient lag im Flur und konnte nicht mehr aufstehen
Maßnahmen: Nach einer kurzen Erkundung wurde festgestellt, dass ein Fenster gekippt war. Die Feuerwehr verschaffte sich über das Fenster Zugang und konnte so die Wohnungstüre von innen öffnen. Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben.
Einsatzort: Ludwig-Thoma-Straße
Einsatzbeginn: 07.12.2016 - 12:37 Uhr
Einsatzende: 07.12.2016 - 13:15 Uhr

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: P Wohnung

Im Einsatz: 10/2, 40/1

Gartenwasserleitung im 1.OG geplatzt

Lage bei Eintreffen:

Wasser spritzte aus Gartenwasserleitung und lief über die Hausfassade herunter

Maßnahmen:

Bei den eisigen Temperaturen ist eine Gartenwasserleitung am Balkon aufgefroren und geplatzt. Da die Besitzer nicht Zuhause und auch nicht erreichbar waren, wurden kurzerhand die Stadtwerke verständigt, um das Hauswasser zu sperren. Die Polizei hinterließ für die Bewohner des Hauses eine Nachricht. Nachdem das Wasser gesperrt wurde, konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Einsatzort:

Willinger Straße

Einsatzbeginn: 06.12.2016 - 11:47
Einsatzende: 06.12.2016 - 12:30

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: THL 1

Im Einsatz: 10/1, 10/2, 40/1

Spendenscheck an BRK Bereitschaft und Feuerwehr Bad Aibling

Die Eindrücke des Zugunglückes in Bad Aibling waren damals noch frisch, deshalb dachte sich Christian Fahrenschon für den Auftritt der Blechbixn im Rahmen des Volksfestes Bad Aibling Eintritt zu verlangen und den Erlös an die BRK Bereitschaft Bad Aibling und die FFW Bad Aibling zu spenden. Jetzt war es soweit und Christian Fahrenschon überreichte jeweils einen Spendenscheck über 800 € an den 1. Kommandanten der FFW Bad Aibling Reinhard Huber und dessen Stellvertreter Christian Staudhammer sowie an die BRK Bereitschaftsleiterin Sabine Heger und Kassier Alfred Knobloch. Die Führungskräfte der beiden Hilfsorganisationen freuten sich sehr und bedankten sich für die tatkräftige finanzielle Unterstützung ihrer Arbeit. Die Spendengelder werden jeweils für notwendige Anschaffungen verwendet um auch weiterhin für etwaige Notfälle gut gerüstet zu sein.

Gasgeruch

Lage bei Eintreffen: Die Feuerwehr wurde zu einem Gasgeruch in der Tiefgarage am Maximiliansplatz alarmiert
Maßnahmen: Ein Trupp ging unter Atemschutz und mit Gasmessgerät in die Tiefgarage vor. Es konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Der angebliche Gasgeruch entstand durch Lösungsmitteldämpfe der neuen Bodenbeschichtung der Tiefgarage. Es war kein Gas messbar. Die Feuerwehr konnte nach der Erkundung wieder abrücken.
Einsatzort: Gartenstraße
Einsatzbeginn: 02.12.2016 - 14:32 Uhr
Einsatzende: 02.12.2016 - 15:15 Uhr

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: Gasgeruch

Im Einsatz: 10/1, 10/2, 40/1, 61/1, 30/1